Lancia ist Partner der Fecht-Weltmeisterschaften 2006

Foto 1
Foto 2

Lancia ist offizieller Sponsor und exklusiver Fahrzeuglieferant der Fecht-Weltmeisterschaften 2006, die vom 29. September bis zum 7. Oktober 2006 in Turin stattfinden. und Mitglied des aktuellen italienischen WM- und EM-Teams – sowie Andrea Cassarà, der bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen die Goldmedaille in der Florett-Mannschaftswertung gewann und im Einzelwettbewerb Bronze holte.

Mit dem Lancia-Engagement schließt sich zugleich ein sporthistorischer Kreis: Nach 24-jähriger Abstinenz kehrt die Fecht-WM nach Italien und nach 40-jähriger Abwesenheit nach Turin zurück. Dank der Unterstützung der Behörden von Turin und der Region Piemont kann die Veranstaltung in der hoch modernen Olympia-Anlage von Turin stattfinden. Schauplatz der Wettkämpfe ist das Stadion-Oval; verpflegt werden die aus mehr als einhundert Ländern vertretenden Athleten im olympischen Dorf.

Scroll to Top