Cadillac: BLS und SRX als Executive-Sondermodelle

Foto 1
Foto 2

Cadillac erweitert die Modellpaletten des BLS und des SRX für kurze Zeit um eine Executive-Variante. Der Preisvorteil wird mit 2.585 Euro beim BLS und 4.905 Euro beim siebensitzigen SRX angegeben.

Die Executive Version des Cadillac BLS verfügt zusätzlich über eine Stereoanlage mit Farbdisplay, einem 6-fach-CD-Wechsler, neun BOSE®-Lautsprechern sowie RDS und MP3/AUX-Eingang. Dazu kommt noch das Memory-Funktionspaket mit Voreinstellungen für drei Fahrer, 8-fach elektrisch einstellbaren und in drei Stufen beheizbaren Vordersitzen, speicherbaren Fahrfunktionen und Lederbezügen.

Die Executive-Version des Cadillac SRX ist mit einem DVD-Navigationssystem und

Der Cadillac BLS ist (als erstes Auto der Marke) mit einem Turbodieselmotor (150 PS) ausgerüstet. Motorenpalette der Frontantriebslimousine gehören auch zwei Vierzylinder-Benzinmotoren (175 und 210 PS) und ein Sechszylinder-Triebwerk mit 255 PS – alle kombinierbar mit Schalt- oder Automatikgetriebe. Das Fahrwerk wurde speziell auf europäische Fahrgewohnheiten hin abgestimmt.

Der Motorenangebot für den SRX umfasst einen 3,6-Liter Sechszylindermotor mit 258 PS und einen 4,6-Liter Achtzylinder zu 325 PS.

Scroll to Top