CD-Tipp der Woche

Foto 1

Lutz Gerlach: Die Rügen-Suite. (LGM Records)

Die Klangreise zur Insel Rügen beginnt mit Erinnerung. Irgendwo in einer großen Stadt, vielleicht im Stau der 'Rushhour' die Gedanken schweifen ab, zurück an die Küste, schreibt der Ahrenshooper Künstler Lutz Gerlach über die Entstehung der Rügen Suite. Aber nicht nur die Insel selbst, sondern auch die Insel-Fotografien des Stralsunder Fotografen Volkmar Herre haben Gerlach zu dieser CD inspiriert.

Emotionen wiederspiegeln, die die Natur in uns freisetzt, gibt Gerlach selbst als Idee zur Rügen Suite an. Aber wie können Nebel, salzige, kühle Luft und der Geruch des Meeres schließlich akustisch wirken? Lutz Gerlach setzt vornehmlich Keyboards und Percussion ein und gibt den einzelnen Tracks sehr konkrete Namen: Störtebekers Klüfte etwa und Rhythmus der Wellen, letzterer zweifellos eines der prägendsten Geräusche, die man bei einem Aufenthalt auf Rügen wahrnimmt.

Volkmar Herre selbst hat nicht nur die Rügen Suite inspiriert, sondern schließlich auch die Fotos zum Booklet beigetragen. So bleibt es nicht bei der Klangreise, sondern statt eines üblichen Nur-Booklets ist zusätzlich eine kleine Foto-Kollektion entstanden.

Weitere Informationen zu Lutz Gerlach und seinen Werken gibt es unter

www.lgm-records.de

Über die Fotografien von Volkmar Herre kann man sich via

www.edition-herre.de

informieren (im Aufbau), sowie per e-Mail

info@edition-herre.de

und per Post

edition herre
Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 19
18435 Stralsund

Scroll to Top