Metzeler bringt neuen Reifen “Karoo (T)” auf den Markt

Beitragsbild
Foto 1

Landstraße, Schotterpfad und Sandpiste sieht Hersteller Metzeler gleichermaßen als Einsatzgebiete für den neuen Reifen Karoo (T). Die Abkürzung im Namen steht für traveller in den Alpen oder einer Sandpiste in Afrika: Mit dem neuen Metzeler Karoo (T) erreichen Enduro-Fahrer auf jeden Fall ihr Ziel. Der neue Reifen wurde speziell für die neue Kategorie leistungsstarker Enduros mit sehr guter Geländeperformance entwickelt. Zielvorgabe war die Entwicklung eines Reifens, der eine gute Traktion auf losem Untergrund mit gutem Grip und harmonischem Fahrverhalten im Straßenbetrieb kombiniert. Zudem sollte der neue Reifen ein sehr gleichmäßiges Abrollverhalten bieten – im Hinblick auf das Zusammenspiel mit ABS-Systemen.

Dem Karoo (T) wurde eine eine neu entwickelte Laufflächenmischung mitgegeben. Der Reifen basiert auf einer Diagonal-Karkasse aus Hightech-Polyesterfasern, die auf große Festigkeit ausgelegt sind. Im Profildesign wurde das Stollen-Grundmuster des bekannten Metzeler MCE Karoo weiterentwickelt und für die hohen Anforderungen leistungsstarker Motorräder optimiert. Die Stollen des Karoo (T) sind größer dimensioniert und stabiler. Als Erstausrüstung wird der Karoo (T) aktuell auf der BMW HP2 und der neuen KTM 950 Super Enduro R eingesetzt. Freigaben für weitere Motorräder sind in Vorbereitung.

Scroll to Top