Delphi-Innovation für neues Jaguar XK Coupé

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Übersichtlich angeordnete Schalter erleichtern die Bedienung und erhöhen, weil sie den Fahrer nicht ablenken, die Fahrsicherheit. Delphi hat ein einteiliges Schaltfeld konzipiert, das Elektronik und Geräte in einem vollständig zusammengesetzten Mittelkonsolenmodul integriert. Im neuen Jaguar XK Coupé verbindet es die zahlreichen Funktionen und Systeme zu einem Paket, so dass die Komplexität reduziert wird. Ebenso verspricht Delphi damit neue Freiheiten für Innenraumdesigner sowie eine leichte Montage.

Das Konsolenmodul von Delphi integriert Schalterfunktionen für den zentral montierten Touchscreen, der die intuitive Auswahl von Klimaanlage, Audio- und Navigationsfunktionen, Telefon sowie benutzerdefinierten Einstellungen ermöglicht. In der von Delphi bereitgestellten Verkleidung ist außerdem das Schaltfeld für einen zweiten Satz von Steuerelementen für die Klimaanlage, CD-Player und für Stereoeinstellungen vorhanden. Das Ersetzen mehrerer Schnittstellen durch ein serielles CAN-Bus-Netzwerk für schnelle Datenübertragung hat die Komplexität reduziert.

Die Montage des kompletten Moduls findet im deutschen Delphi Werk in Langenlonsheim (Rheinland-Pfalz) statt.

Fotos: Delphi/Jaguar

Scroll to Top