“Jugend denkt Zukunft” bei Volkswagen

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Das Innovationsspiel Jugend denkt Zukunft setzt die bekannte Weisheit in die Tat um, und das Automobil ist mit von der Partie.

Im Rahmen eines einwöchigen Projektes bietet der Forschungsbereich von Volkswagen 25 Schülern die Gelegenheit, Zukunftsvisionen zu entwickeln.

Die Projektwoche wirft unter dem Titel Lebensstil und Mobilität im Jahr 2020 einen Blick in die Zukunft. Die Schüler sollen unter realen Bedingungen neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln.

Von Montag, 8. Mai, bis Freitag, 12. Mai werden die Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Wolfsburg täglich bei VW sein und dort in drei Gruppen das Leitthema aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Am Freitagvormittag präsentieren die Schüler im Hörsaal des Forschungsgebäudes die Ergebnisse ihrer Projektarbeit.

Scroll to Top