BMW: Mit “Jumping Jack” ins neue Jahr

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Er weckt Kindheitserinnerungen bei den Großen – und in den Kinderzimmern von heute hat er sicher auch noch seinen Platz. Nun hat BMW ihn zum Werbebotschafter gemacht: Der Jumping Jack (zu deutsch: Hampelmann) erklärt eine Technik-Innovation aus Bayern. In der entsprechenden Werbekampagne geht es um xDrive, und der Hampelmann demonstriert, wie dieses System die Kraft auf die vier angetriebenen Räder verteilt. Bei Bedarf geschieht dies nicht nur unabhängig zwischen Vorder- und Hinterachse, sondern auch zwischen den einzelnen Rädern, je nachdem, wo die Kraft gerade benötigt wird. Der Film schließt mit Fahrszenen von BMW 3er Limousine und 3er Touring, für die xDrive optional verfügbar ist.

Zu sehen ist der Spot von Anfang Januar bis Mitte Februar im Fernsehen und in Anzeigen überregionaler Tageszeitungen und Magazine. Verantwortlich für die Jumping Jack-Kampagne zum BMW xDrive ist die Werbeabentur Jung von Matt (Hamburg).

Scroll to Top