Landrover: Die Reise ins Abenteuer mit Land Rover Experience 2006

Foto 1

Die neuen Land Rover Experience Reise Ziele für 2006 sind da. Es geht nach Schottland, Spanien, Island, Namibia und Kanada. Neu im Programm ist ein Schnee & Eis Land Rover Experience Fahrtraining in Finnland im Februar 2006.

Bereits im sechsten Jahr in Folge organisiert Land Rover Deutschland die Land Rover Experience Reisen. Eine Kombination von Off Road und kulturellem Erlebnis, bei dem Abenteuerlustige die Gelegenheit haben, ein Land, seine Gepflogenheiten und Landschaften mit Land Rover Geländewagen zu erkunden.

Wie bereits bei den Destinationen der vergangenen Jahre bietet Land Rover Deutschland im Anschluss an eine harte Wettbewerbsveranstaltung die Land Rover Experience Tour, (LET) die regulär buchbare Erlebnisreise an. Ingesamt fünf Zielgebiete mit Preisen zwischen 1.175.- Euro und 5.900.- Euro pro Person stehen dann im nächsten Jahr im Programm der Land Rover Experience Reisen: Spanien, Island, Namibia, Kanada und Schottland – die jüngste Destination, die erst 2005 das Ziel der LET war.

Land Rover Experience Reisen bieten, so die Hersteller der Allradfahrzeuge nach eigenem Bekunden, die Verbindung von Naturerlebnissen, kulturellen Highlights und Fahrvergnügen. Begleitet von lokalen Tour Guides, einem Off-Road-Fahrtrainer aus Deutschland und ausgestattet mit professionellem Expeditionsequipment, erleben die Teilnehmer eine Reise durch faszinierende Regionen. Die kleinen Gruppen von maximal zehn Personen pro Tour (jeweils zwei Personen pro Fahrzeug) ermöglichen eine persönliche Betreuung und ein Reiseerlebnis abseits touristischer Pfade. Zwischen vier und fünfzehn Tagen dauert eine Land Rover Experience Reise. Die Routen sind individuell von Land Rover Deutschland ausgearbeitet worden, so dass jede einzelne auf ihre Weise unvergleichbar ist. Ab sofort können Geländewagen-Freunde die Reisen bei Land Rover Deutschland, seinen Händlern sowie über das Internet buchen. Die Preise sind selbstverständlich inklusiv Land Rover Fahrzeug, Übernachtungen in Hotels, Lodges oder Zelten, Verpflegung und Tourguide.

Jeder Land Rover Experience Reise geht die Land Rover Experience Tour (LET) voraus. Bei diesem jährlich stattfindenden Off-Road-Wettbwerb können Geländewagen-Fans in mehreren nationalen Qualifikationscamps fahrerisches Können, Teamfähigkeit und Navigationsgeschick unter Beweis stellen. Im Jahr 2000 startete Land Rover Deutschland die erste LET. Rund 1.000 Bewerbungen gingen damals für das 4×4 Abenteuer ein. Dieses Jahr bewarben sich über 10.000 Off-Roader für das einmalige Event in Schottland. Die sechs besten Kandidaten gewinnen jedes Jahr die Teilnahme an einer Experience Tour. Die außergewöhnliche Reise bleibt aber auch allen anderen Interessenten nach der LET erhalten: Auf den Pfaden der Experience Tour wird im Anschluss das Off-Road Abenteuer als regulär buchbare Reise von Land Rover angeboten.

Mehr Infos unter www.landrover.de.

Scroll to Top