BMW: Sportliches Sondermodell 320 si Limousine

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Auf 2.600 Einheiten hat BMW die 320 si Limousine limitiert. Das Sondermodell mit M-Sportpaket und 18-Zoll-Rädern im Design der Rennversion ist mit einem 2,0-Liter-Vierzylindermotor bestückt, der bei 7.000 U/min 127 kW/173 PS leistet. Dieses Leistungsangebot ergibt eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h und eine Beschleunigung von 8,1 Sekunden auf Tempo 100.

Das serienmäßige M-Sportpaket beinhaltet neben der sportlichen Fahrwerksabstimmung das Aerodynamikpaket mit modifizierten Stoßfängern und Seitenschwellern, Sportsitze, M-Lederlenkrad, M-Fußstütze, Nebelscheinwerfer und Interieurleisten in Alu. Zur Serienausstattung gehören auch 18-Zoll-Räder mit Mischbereifung (225/40R18 bzw. 255/35R18). Das Radialstyling 216 der 8 bzw. 8,5 Zoll breiten Felgen mit BMW Motorsport-Logo stammt vom FIA World Touring Car Championship-Wettbewerbsfahrzeug (WTCC).

Zusätzlich zu den sechs Farben, in denen die 3er Limousine mit M-Sportpaket angeboten wird, ist das Sondermodell auch in Carbonschwarz metallic zu haben. Bestellungen nehmen die BMW-Händler ab Dezember 2005 an, debütieren soll der BMW 320 si im März 2006 (Preis: 32.150 Euro) auf dem Genfer Automobilsalon im März 2006.

Scroll to Top