Mitsubishi: Sondermodell Outlander “Dakar”

Beitragsbild
Foto 1

Sportliches Sondermodell mit exklusiver Außen- und Innenausstattung.
An die legendäre Rallye Paris-Dakar erinnert das neue Mitsubishi-Sondermodell nicht zufällig: Der Outlander mit dem sportlichen Namen basiert auf der Version 2,4 Intense mit dem 118 kW/160 PS starken 2,4-Liter-MIVEC-Benzinmotor und permanentem Allradantrieb.

Zu den äußeren Merkmalen gehören in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger und Kotflügelverbreiterungen, verchromte Elemente im Kühlergrill und an der Heckklappe, Nebel-Rundscheinwerfer mit silberfarbenen Einfassungen, eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage, eine ovale Auspuff-Endrohrblende aus poliertem Edelstahl sowie Dakar-Embleme an den Kotflügeln.Im Innenraum gehören Aluminium-Sportpedalerie und eine MP3-fähige Radio-CD-Kombination zur Serienausstattung. Komfortfeatures sind u. a. eine Klimaautomatik, ein Lederlenkrad und dunkel getöntes Privacy Glass für Heckscheibe und hintere Seitenfenster.Erhältlich ist der Outlander Dakar ab sofort. Der Basispreis beträgt 25.590,- Euro für den Mitsubishi Outlander Dakar mit Fünfgang-Schaltgetriebe. Den Preisvorteil gibt Mitsubishi mit 1500 Euro an. In Kombination mit der ebenfalls angebotenen Vier-Stufen-Automatik INVECS II plus sequentiellem Handschaltmodus Sports Mode kostet das Modell 27.300,- Euro.

Scroll to Top