Nissan: Offener 350Z Roadster in zwei Varianten

Foto 1

280 stramme PS treiben die Open Air-Variante des Nissan 350Z an, der Sechszylindermotor leistet auch hier gute Dienste. Aber ansonsten ist doch manches etwas anders als beim Coupé. Das elektrische Verdeck mit heizbarer Heckscheibe und das gläserne Windschott machen das Auto im Sommer zu einem rasanten Cabriolet. In der Grundausstattung vorhanden sind bereits die sportlich-sicheren Beigaben wie eine starke Bremsanlage, ESP, Xenon-Licht und 18-Zoll-Räder sowie einer Stereo-Musikanlage mit 160 Watt. Nissan hat jetzt den Preis beziffert, 36.500 Euro kostet die Basis des 350Z Roadster.

Das Premium-Pack bietet für 38.900 Euro zusätzlich schwarze, elektrisch einstellbare Ledersportsitze mit Heizung, einen Tempomat und ein leistungsstarkes Bose-Soundsystem mit 240 Watt Musikleistung.

Scroll to Top