Nissan: Neue Modelle für Europa

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Auf dem Pariser Automobilsalon wird der japanische Automobilimporteur Nissan drei neue Fahrzeuge für den europäischen Markt vorstellen.

Im März 2005 wird der neue Pathfinder zu den Händlern kommen. Groß und wuchtig, mit einer großzügigen Ausstattung und vor allem mit einem neuen, starken 2,5-Liter-Vierzylinder-Diesel rollt der Pathfinder an. Nissan verspricht neben der luxuriösen, dynamischen Fahrt auf der Straße auch gute Off-Road-Eigenschaften durch den modernen All Mode-Allradantrieb.

Den Roadster 350 Z wird es ab dem nächsten Frühjahr auch oben ohne geben. Im offenen Roadster wird auch der kräftige 3,5-Liter-V6-Motor seinen Dienst tun, 206 kW/280 PS stehen dann zur Verfügung.

Der Murano ist ebenfalls im Frühjahr für deutsche Kunden zu haben. Das Crossover-Fahrzeug bietet viel Platz und auch viel Leistung, der Motor aus dem 350 Z arbeitet auch hier. Angepasst wurde der seit einem Jahr auf dem amerikanischen Markt befindliche Murano an europäischen Bedürfnisse und Vorlieben.

Der Murano soll 43.000 Euro kosten und kann schon jetzt bei den deutschen Händlern bestellt werden. Die Preise für den neuen Pathfinder und den 350 Z Roadster wird Nissan noch bekannt geben.

Scroll to Top