Škoda liftet den Fabia

Foto 1

Die Schlussleuchten wurden optisch eng an die des neuen Octavia angepasst. Außerdem gibt's neue Radzierblenden, Leichtmetallfelgen und Farben für die Sitzbezüge: So geliftet geht der Škoda Fabia ins Modelljahr 2005.

Unverändert bleiben die Motorisierungen und die Varianten Limousine (Kurzheck), Combi und Sedan (Stufenheck). Ebenfalls im Angebot bleibt das Sondermodell Extra. Zudem gibt es Preissenkungen: So kostet etwa der Fabia Combi 1.4l TDI 55 kW in der Ausstattungslinie Classic jetzt 13.190 Euro statt wie bisher 14.650 Euro.

Scroll to Top