Buchtipp der Woche

Foto 1

Karsten Rehmann: Die größten Sportwagen-Legenden. Heel Verlag; 14,95 Euro

Sportwagen haben Muckis, will heißen: Viel Kraft unter der Haube, denen man die auch ansieht. Jaja, das mag schon stimmen – und deckt freilich nur eine von vielen Facetten jener Autos ab, die der Oberbegriff Sportwagen zusammenfassen mag. Wie breit die Palette gefasst ist, macht dieser Bildband von Karsten Rehmann deutlich. Der Titel ist sehr selbstbewusst gewählt – wer vermag verbindlich festlegen, welcher Sportwagen das Zeug zur Legende hat, und wer vermag Kriterien für eine verbindliche Legendenbildung festzulegen? Aber egal, dem Autor sei der fast reißerisch klingende Titel nachgesehen. Denn im Innenteil geht er, was Text und Fotos angeht, mit äußerster Sorgfalt zu Werke. Er widmet sich unter anderem dem Mercedes 300 SL, dem Renault Alpine A 110 und dem Porsche 911. Untertitel wie Britische Botschaft, American Graffiti und Die blaue Harpune zeigen, dass Karsten Rehmann gekonnt sprachspielend – und dabei mit viel Liebe zu ihm – an sein Thema herangeht. Und was wäre solch ein Buch ohne viele großformatige Farbfotos? Nur die halbe Freude, und deswegen werden die Texte auch durch zahlreiche aussagekräftige Aufnahmen ergänzt. Also: Hier gibt's nicht nur Motor-Muckis, sondern Sachkenntnis, schöne Farben, atemberaubende Kurven, kurz: ein schönes Stück Auto-Geschichte(n).

Scroll to Top