Nissan präsentiert neue Luxuslimousine

Foto 1
Foto 2

Teana heißt eine neue Luxus-Limousine von Nissan für den schnell wachsenden chinesischen Automarkt. Die chinesische Bezeichnung Tian Lai bedeutet übersetzt Der wunderschöne Klang der Natur , dessen Genuss Nissan freillich derzeit den europäischen Interessenten noch vorenthält: Der Teana wird von der Dongfeng Motor Co., Ltd. (DFL), einem Gemeinschaftsunternehmen von Nissan und seinem chinesischen Partner Dongfeng, in einer Fabrik in der Provinz Hubei produziert. Neuinvestitionen in modernste Produktionsanlagen nach Nissan Standard sollen höchste Qualitätsstandards bei der Produktion der Luxus-Limousine sichern. Ab Herbst 2004 wird das Auto über das DFL-Händlernetz in China verkauft.

Zu den Komfort-Extras der Innenausstattung zählen Luftmassage-Sitze vorn und hinten, die für stressfreies Reisen sorgen und den Rücken massieren. Eine vollautomatische Zwei-Zonen-Klimaanlage sowie eine Kamera für bessere Sicht nach hinten sind weitere Extras.

Den Antrieb besorgt im Nissan Teana ein V6-Motor aus der Nissan VQ-Serie mit 3,5 Liter Hubraum. Über eine Automatik wird die Leistung von 180 kW/245 PS sowie ein Höchstdrehmoment von 318 Newtonmeter bei 3.600 U/min an die Vorderräder geleitet. In Japan entschieden sich seit der dortigen Markteinführung rund 44.000 Käufer für die Luxuslimousine.

Scroll to Top